Malte Schroeder

Moderator - Web - Admin - Technik - Vorstand

Mein Mischpult stammt aus der Erstausstattung der NRW Lokalradios und soll einmal im Studio von Radio Gütersloh gestanden haben. Es handelt sich um ein S440 der Firma EELA Audio aus den Niederlanden. Das ist ein waschechtes Broadcast Mischpult und verfügt dementsprechend über alle Features die man für einen einfachen und sicheren Sendungsablauf benötigt: Monitor Mute sorgt dafür dass die Studiolautsprecher stumm geschaltet werden, sobald man ein Mikrofon öffnet. Umfangreiche Signalrouting möglichkeiten ermöglichen die Vernetzung mit anderen Studios, Interviews per Telefon oder Skype. Fader- und Button-Start aktivieren automatisch die Wiedergabe des zugeordneten Players in meiner Radioautomationssoftware.

An den 3 Mikrofonkanälen hängen eine Rode Procaster und 2x Sennheiser e840. Das Procaster wird durch einen Fethead vorverstärkt und dann mit einem DBX2686 bearbeitet. Die beiden Sennheiser Mikrofone so wie die "Telefon"-Kanäle werden jeweils mit DBX166 Kompressoren bearbeitet.

Als Radioautomationssoftware kommt bei mir mAirlist zum Einsatz, diese bietet eine sehr umfangreiche Datenbank und sehr umfangreiche Möglichkeiten, sich an meinen Workflow anzupassen. Nichts ist für mich schlimmer als während der Sendung mit Tastatur und Maus rumfummeln zu müssen, damit die Richtige Musik im richtigen Augenblick startet. Dazu habe ich eine programmierbare Tastatur über die ich z.B. Jingles direkt abfeuern kann. Wie schon oben beim Mischpult beschrieben, ist auch dieses mit mAirlist verknüpft.

Für den Blick in mein Studio, auf unserem Videostream, verwende ich ein paar Webcams von Microsoft und Logitch die über OBS Studio angebunden sind. Auch hier unterstützt mich mAirlist und steuert z.B. einige Szenenwechsel direkt in OBS an.

eingefleischter DJ seit den 90ern

Hallo,
ich bin Malte und seit Januar 2011 hier bei Radio-Zoom. Mein Studio steht in Bünde, im Herzen von Ostwestfalen. Ich bin seit Ende der 90er Jahre als DJ, Moderator und Veranstaltungstechniker unterwegs. Der Grundstein für meine Karriere wurde aber schon viel früher, während meiner Grundschulzeit gelegt. Damals habe ich mit meinem Kumpel schon Kassetten, im Stil einer Radio-Chartshow aufgenommen. Leider (oder vielleicht doch zum Glück) hat keine dieser Aufnahmen die Zeit bis heute überlebt.

Während meiner Ausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker entdeckte ich meine Leidenschaft wieder und begann mit ersten Gehversuchen im Bereich der Mobildiscotheken.

... >>> unten auf weiterlesen klicken

1998 kam dann der Schritt in den Profibereich. Seit dieser Zeit bin ich unter anderem für Sound-Projekt "DIE" Mobile Discothek unterwegs. Bis heute gab es viele Stationen als DJ, Moderator, Sprecher und Veranstaltungstechniker.
Weitere Informationen gibt's auf meiner Webseite: http://www.malte-schroeder.de

Seit Ende 2012 bin ich als Resident DJ in Deutschlands ältester Discothek, der Wilhelmshöhe, tätig. Hat bis hier her noch nicht viel mit Radio zu tun. Vor ein paar Jahren wurde ich dann auf die Webradioszene aufmerksam. Ich begann zunächst als Jingle Produzent für PopDance Radio (PDR), bekam dann aber doch Lust mal eine wirkliche Sendung zu gestalten. So sammelte ich also meine ersten Erfahrunge bei einem Chatradio mit Video Stream.

Nach einer Pause dann ein Neubeginn bei Webradio Regional (WRR), ein Internetradio mit lokalem Bezug. Ich produzierte also Radio aus Bünde, für Bünde und berichtete über Neuigkeiten aus der Zigarrenstadt. Als Webradio Regional eingestellt wurde, ging das ganze Radio über in Radio Zoom, tja und hier bin ich nun. Meine Stammsendungen waren Zoom Digit@l und Zoom Sound Of The Summer, jeweils im Wechsel Montags um 20:00 Uhr. Diese musste ich aus beruflichen Gründen 2022 leider einstellen.

Ich verusche bei allen unseren Events mit dabei zu sein, sende immer mal wieder spontan wenn ich Zeit habe und ein Termin im Sendeplan frei ist.

Die nächsten Sendungen

Back to the Roots - Die Sendung ohne Plan

19.08.2022 20:00 - 22:00

Malte und mEGGs wollen senden wie sie es früher gemacht haben - alles passiert spontan.